Projektbilder der Mitgliedsbetriebe

Literatur

Warum alles kaputt geht

Form und Versagen in Natur und Technik

Das Buch

  • führt ein in die Mechanik des Versagens
  • erläutert den Kampf der Belastung gegen Material und Form
  • will Ihr Auge schaärfen für Schwachstellen in Konstruktionen
  • zeigt wie man Schadensfälle durch kluge Formgebung vermeidet
  • ist die Frucht langjähriger Arbeiten am Forschungszentrum Karlsruhe GmbH

Zu bestellen bei Claus Mattheck im Internet: www.mattheck.de

Claus Mattheck: Warum alles kaputt geht - Form und Versagen in Natur und Technik, 208 Seiten, zahlr. farbige Abbildungen - 21 × 19 cm, € 35,-, Verlag Forschungszentrum Karlsruhe

 

Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren

Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisierenViele Fachwerkbauten, die Jahrhunderte hindurch Wind und Wetter standgehalten haben, wurden oft erst durch Modernisierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen zum Sanierungsfall. Sind historische Fachwerkhäuser und moderner Wohnkomfort überhaupt vereinbar? Wie lassen sich heutige Anforderungen verwirklichen, ohne die historische Bausubstanz zu schädigen?

Wolfgang Lenze erläutert die konstruktiven und bauphysikalischen Besonderheiten eines Fachwerkhauses, nennt die häufigsten Fehler bei der Wartung und Renovierung und gibt konkrete Anleitungen für eine dauerhafte Instandsetzung auf historischer Grundlage. Dabei werden präzise Vorgehensweisen, Konstruktionsmerkmale, Materialien und Rezepturen genannt, die sich an traditionellen Handwerkstechniken orientieren und zugleich Erfahrungen mit neu entwickelten Produkten, z.B. im Dämmstoffbereich, beim Lehmbau, bei Fenster- oder Anstrichsystemen, berücksichtigen. Sämtliche Lösungsvorschläge sind praxiserprobt und gewährleisten eine dauerhafte Bestandsicherung.

Die detaillierte Darstellung geeigneter Materialien und Verfahren für den Fachwerkbau machen dieses Buch zu einem umfassenden Leitfaden für Architekten, Hausbesitzer und Handwerker. Wo Selbsthilfe möglich ist, werden auch dem Laien konkrete und leicht nachvollziehbare Arbeitshilfen gegeben.

Die zehnte Auflage ist um den Beitrag »Verdeckte Schäden erkennen« ergänzt.

Zu bestellen im Internet

Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren Materialien und Verfahren für eine dauerhafte Instandsetzung Wolfgang Lenze 10., erw. Aufl. 2016, 265 S., 169 Zeichnungen, Abb. u. Fotos, Gebunden Fraunhofer IRB Verlag ISBN 978-3-8167-9601-5

www.anderweit.de

Die Edition :anderweit Verlags GmbH in 29556 Suderburg hat sich auf die Themen "Historische Baustoffe und Bauweisen" spezialisiert. Unter der Internet-Adresse www.anderweit.de findet man einen Überblick über die Buchangebote dieses Verlages.

 

Verband der Restauratoren im Zimmererhandwerk e.V.

Geschäftsstelle Stuttgart
Hellmuth-Hirth-Straße 7
73760 Ostfildern – Scharnhauser Park

 
 


Tel. Nr. 07 11 / 23 99 650
Fax Nr. 07 11 / 23 99 660
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!